Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 293

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 293

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 1321

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Kran im Pylon?

Forum

Baustelle => Baustellen Snack => Thema gestartet von: mopedfahrer am 25. August 2006, 13:48:29



Titel: Kran im Pylon?
Beitrag von: mopedfahrer am 25. August 2006, 13:48:29
Hallo!

Wird der neue Kran im Pylon oder neben ihm stehen?
Ist die Grundfläche des Pylons so gross wie die kleinere erhabene rechteckige Bewährung? (siehe Bild)
Hoffentlich steht der erste Teil des Kranes gerade - 1 mm Schieflage macht bei 130 m eine Menge aus. ;)

MfG Thomas


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: webmaster am 25. August 2006, 21:53:45
Nabend,

die komplette "Badewanne" wird das Fundament für den Pylon. Es werden dort 1500 cbm Beton verbaut. Der Kran wird komplett mit einbetoniert und als erstes 70 m hoch. Dann wächst der Kran mit dem Pylon auf 140 m. Das einbetonierte Kranteil verbleibt nachher im Fundament, d. h. der Kran wird oberhalb des Fundamentes abgebaut.

so long



Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: mopedfahrer am 26. August 2006, 06:33:42
die komplette "Badewanne" wird das Fundament für den Pylon.

Ja, die "Badewanne" wird das Fundament, aber ist die Grundfläche des eigentlichen Pylons kleiner?
Wenn nicht, würde der Kran ja "im" Pylon stehen?
Ich stelle mir das so wie in der nachfolgenden Skizze vor - also Kran steht neben Pylon. Aber ich denke das der Beton in Kürze kommt und dann sehen wir es. :)

MfG Thomas


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: webmaster am 26. August 2006, 09:03:26
Mahlzeit,

ich denke deine Zeichnung trifft die Sache schon ganz gut. Ich hatte für heute aber sowieso eine Fototour geplant und dann werde ich mir das nochmal genau erklären lassen. Werde dann heute Abend mit den neuen Bildern etwas dazu schreiben.

so long


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: webmaster am 26. August 2006, 19:12:39
Hallo und guten Abend,

habe gerade wieder einen ganzen Sack voll aktueller Bilder hochgeladen. Bei den Bildern vom Pylonfundament lässt sich sehr gut erkennen wie der Kran eingebaut ist und wie das Fundament mal wird. Der untere Teil der Bewehrung in dem der Kran steht wird als erstes gegossen. Dann sieht man darüber noch ein kleineres Rechteck Bewehrung welches um den Kran geht, in welcher der Kran ausgespart ist. Dieser höhere Teil wird später geschalt und gegossen.

Die Zeichnung oben trifft es also bis auf die Aussparung schon exakt.

so long


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: jensemann am 30. August 2006, 17:26:02
Hi,

sowas habe ich ja noch nie gesehen.... Da giessen die einfach einen kompletten Kran in den Beton ein und lassen den nach der Fertigstellung einfach drin :-)

Rostet so ein Teil nicht irgendwie, gerade wenn zur Bauzeit nasser Beton draufgekippt wird?

Gruesse aus dem Ruhrgebiet,
Jens


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: mopedfahrer am 30. August 2006, 17:36:42
sowas habe ich ja noch nie gesehen.... Da giessen die einfach einen kompletten Kran in den Beton ein und lassen den nach der Fertigstellung einfach drin :-)

...und das bei den aktuellen Stahlpreisen.  :)

Rostet so ein Teil nicht irgendwie, gerade wenn zur Bauzeit nasser Beton draufgekippt wird?

Ne, ich denke nicht. Kommt ja später keine Luft mehr dran. Die Bewährung soll ja auch ein paar Tage halten.
Das bringt mich gleich auf die nächste Frage: Wie lange muss so eine neue Brücke eigentlich insgesamt halten?

MfG Thomas


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: jensemann am 30. August 2006, 20:05:23
Rostet so ein Teil nicht irgendwie, gerade wenn zur Bauzeit nasser Beton draufgekippt wird?

Ne, ich denke nicht. Kommt ja später keine Luft mehr dran.
Aber die Luft ist ja schon drin! Dazu auch das Wasser der letzen Tage..

Gruesse aus dem Ruhrgebiet,
Jens


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: mopedfahrer am 31. August 2006, 06:44:16
Hallo Jens!

Rostet so ein Teil nicht irgendwie, gerade wenn zur Bauzeit nasser Beton draufgekippt wird?

Ne, ich denke nicht. Kommt ja später keine Luft mehr dran.

Aber die Luft ist ja schon drin! Dazu auch das Wasser der letzen Tage..

Ich bin kein Bauingenieur oder Chemiker, aber offensichtlich wird durch den alkalischen pH-Wert des Zementes im Beton der Bewährungsstahl geschützt - das nennt man dann Passivierung.
Sicher kann das ein Betonbauer vernünftig erklären.

MfG Thomas


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: jensemann am 31. August 2006, 14:34:00
@mopedfahrer:

Ja, ähnliches habe ich auch mittlerweile gelesen, wollen wir mal so durchgehen lassen ;D

Gruesse aus dem Ruhrgebiet,
Jens


Titel: Re: Kran im Pylon?
Beitrag von: webmaster am 31. August 2006, 14:43:11
moin moin

schaut mal ins lexikon. habe dort den begriff "passivierung" aufgenommen.

wikipedia ist dein freund! ;D 8)