Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 293

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 293

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 1321

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Seite drucken - Fernsehmast

Forum

Allgemein => Plauderecke => Thema gestartet von: besantiger am 20. März 2007, 09:23:07



Titel: Fernsehmast
Beitrag von: besantiger am 20. März 2007, 09:23:07
Meines Wissens steht der ganze Mast nur auf einer ca. 30 cm Kugel. Es ist sogar die Rede von einer Glaskugel, wegen der statischen Aufladung??? Hat michaber jetzt auch neugierig gemacht und ich werde es mir erklären lassen. Also hab Geduld.

Bleibt alle schön brav

Hajo


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: webmaster am 20. März 2007, 09:29:23
moin moin

habe das thema mal für alle sichtbar in die plauderecke gepackt.

ich war ehrlich gesagt auch erstaunt das so ein großer mast auf so kleinen füssen steht. würde mich freuen wenn du da noch etwas drüber in erfahrung bringen könntest.

so long

gruß ingmar


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: webmaster am 20. März 2007, 09:36:31
Zitat
Der Sender Wesel wurde 1968 als 320,8 Meter hoher, abgespannter Stahlfachwerkmast am Perricher Weg in Wesel-Ginderich errichtet. Die Sendeanlage zur Verbreitung von UKW-, Digitalradio- (DAB) und Fernsehprogrammen befindet sich im Eigentum der Telekom Tochter DFMG Deutsche Funkturm GmbH. Der Sendemast des Senders Wesel ist seit der Sprengung des Schornsteins des stillgelegten Kraftwerks Westerholt am 3. Dezember 2006 wieder das höchste Bauwerk in Nordrhein-Westfalen.

Stärkster UKW-Sender ist der Deutschlandfunk (DLF) aus 265 m Höhe (102,8 MHz/100 kW). Aus 150 m Höhe sendet Radio K.W. (107,6 MHz/200 Watt).

quelle: wikipedia.de


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: Gonzo am 27. März 2007, 20:27:31
Tach zusammen  :smile:
Hui auch ein interessantes Thema! Ich schliesse mich Hajo an, der Mast steht "nur" auf einer Kugel aber ob die aus Glas ist entzieht sich meiner Kenntnis. Dammich, irgendwo hatte ich mal was darüber gelesen...  :gruebel:
Nu aber bitte nicht erschrecken, im Raum Osnabrück ist vor langer Zeit (15 Jahre???) ein Sendeturm ähnlicher oder gleicher Bauart über Nacht umgefallen. Der Hausmeister wollte morgens seinen Dienst antreten und der Turm war wech, dafür aber ein neuer Weg da, angelegt vom Turm  :puzzled:

Anfang September 2004 konnte ich bei dem Antennenwechsel zur Umstellung auf DVBT in Perrich einige pics erstellen, dabei auch dieses aus dem inneren des alten Zylinders der ausgedienten Mastspitze.

(http://i71.photobucket.com/albums/i137/peterhaggert/IMG_0811a.jpg)

Die alten Teile wurden im Hof der Anlage abgelegt, vom Mastfuss habbich leider nichts, kam ich nicht ran.


Gruss, Pit





Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: Gonzo am 28. März 2007, 18:27:11
Leute ich glaube ich werde alt, zumindest was die Erinnerungen angeht.  :mad2:
Der Sendemast welcher fallenderweise einen neuen Weg bastelte fiel schon 1985 und auch nicht im Raum Osnabrück, immerhin war es aber dennoch im Teutoburger Wald.  ;)
Es war dieser Sender betroffen --> http://de.wikipedia.org/wiki/Bielstein_%28Teutoburger_Wald%29

Nun such aber immer noch eifrig auf welch rundem Fuss unser Sender steht...


Gruss, Pit


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: mopedfahrer am 28. März 2007, 18:46:13
Hallo Pit!

Leute ich glaube ich werde alt, zumindest was die Erinnerungen angeht.  :mad2:

Es gibt Hoffnung für dich  ;) - evtl. bist du doch noch nicht zu alt. :smile:

Siehe: http://de.structurae.de/structures/data/index.cfm?ID=s0011477 (http://de.structurae.de/structures/data/index.cfm?ID=s0011477) (beachte den Punkt: Anmerkungen)

MfG Thomas


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: Gonzo am 28. März 2007, 19:50:40
´n Abend Thomas
Hihi, danke für den Stupser.  :biggrin:
Der Sendemast den ich als umgefallen erwähnte war der Bielsteiner im Teutonenwald 1985.
Auf "structurae" finde ich mich auch des öfteren wieder, sehe dort aber leider nichts konstruktives.  :barfy:

Gruss, Pit


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: Gonzo am 07. April 2007, 14:23:31
Tach zusammen,
ich habe mir gestern mal den Mastfuss aus der Nähe angeschaut, geht prima vom Feldrand aus  :smile:
Nun bin ich mir mit der Kugel gar nicht mehr so sicher, wo sollte die dann sein.
In der Mitte vom Fuss scheint der Mast auf einem zylindrischen "Bolzen" fixiert zu sein, welcher scheinbar den Abschluss des Kegelförmigen Fundamentstückes bildet.
Sollte an der Spitze des Fundamentstückes tatsächlich eine Kugel liegen, müsste man doch dort eine deutliche Beule sehen, oder??
Zusätzlich ist die Konstruktion seitlich noch durch zwei A-Stützen nach unten auf das Betonfundament abgestützt.
Leider habe ich bis jetzt noch nichts gefunden wie so ein Sendemast nun aufgebaut ist, aber eins weis ich sicher, es ist keiner der "gegen Erde isoliert" ist.  :biggrin:

Hier mal zwei pics, vielleicht gibbet ja noch andere Meinungen...

 (http://i71.photobucket.com/albums/i137/peterhaggert/IMG_1244a.jpg)


 (http://i71.photobucket.com/albums/i137/peterhaggert/IMG_1246a.jpg)


Gruss, dä Pit


Titel: Re: Fernsehmast
Beitrag von: mopedfahrer am 07. April 2007, 15:09:54
In der Mitte vom Fuss scheint der Mast auf einem zylindrischen "Bolzen" fixiert zu sein, welcher scheinbar den Abschluss des Kegelförmigen Fundamentstückes bildet.
Vielleicht befindet sich ja auf dem Bolzen eine Kugel, die dann durch den Ring, der am Mast befestigt ist, verdeckt und gegen rausrutschen gesichert ist.

Zusätzlich ist die Konstruktion seitlich noch durch zwei A-Stützen nach unten auf das Betonfundament abgestützt.

Ich glaube, dass die beiden A-Stützen nur das verdrehen des Mastes verhindern sollen.

MfG Thomas