Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 293

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 293

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/0/d530306170/htdocs/nrbw/httpdocs/includes/mx_api.php on line 1321
Verkehrsminister sagt ja
Rheinbruecke-Wesel.de, DAS ORIGINAL

Verkehrsminister sagt ja

Datum: Mittwoch, 24. Januar 2007
Thema: Berichte Neue Rhein Zeitung

NRZ 25.01.2007
STRASSENBAU. Der Entwurf für die Südumgehung Fusternberg wurde genehmigt. Und auch in Sachen Büderich zeigt sich Projektleiter Hans Löckmann beim Weseler Bürgertreff optimistisch.


WESEL. Im Schatten des Rheinbrückenprovisoriums, das nach dem Krieg gebaut wurde und seither treue Dienste leistet, tut sich täglich etwas. Der neue Rheinübergang nimmt mehr und mehr Gestalt an, sehr zur Freude der vielen Schaulustigen, die bei schönem Wetter zur Baustelle pilgern.

Für die hochmoderne Verbindung über den Fluss hat sich nicht zuletzt der Weseler Bürgertreff während seiner Brückentage im Jahr 2003 stark gemacht. Jetzt möchten die Akteure auch die beiden Umgehungsstraßen in trockenen Tüchern wissen und notfalls dafür kämpfen. Doch das ist nach Ansicht von Hans Löckmann gar nicht nötig. Der Rheinbrücken-Projektleiter vom Landesbetrieb Straßenbau NRW sieht die Sache positiv. Er verweist darauf, dass es sich bei der Ortsumgehung Wesel um ein Gesamtprojekt handelt. Und das beinhaltet sowohl die Rheinbrücke als auch die beiden Umgehungen Büderich und Fusternberg.

Das Büdericher Planfeststellungsverfahren ist in vollem Gange. Zurzeit würden die Einsprüche bearbeitet, so dass Ende März/Anfang April mit dem Erörterungstermin zu rechnen sei. Löckmann ist guter Dinge, dass das Verfahren zu Ende geführt werden kann. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Agrarordnung in Mönchengladbach werde es eine Flurbereinigung geben.

Positive Signale aus Berlin gibt´s zudem für den Entwurf in Sachen Südumgehung. Das Bundesverkehrsministerium habe ihn genehmigt, teilte der Diplom-Ingenieur mit. Das gelte sowohl für den Kostenansatz als auch für den landschaftspflegerischen Begleitplan.

NRZ 25.01.2007



Quelle: NRZ online




Dieser Artikel kommt von Rheinbruecke-Wesel.de, DAS ORIGINAL
http://www.nrbw.de/

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.nrbw.de/modules.php?name=News&file=article&sid=134